Ganzheitliche Führungskompetenz
Die Führungskraft im Spiegel von Eigen- und Fremdwahrnehmung

I h r   N u t z e n :
Die Teilnehmer lernen ihre Wirkung auf andere zu optimieren, ihr Leistungspotenzial auf das wirklich Wichtige zu konzentrieren und ihre Kreativität gezielt einzusetzen.
 
Sie lernen Konflikte als Katalysator für Veränderungen zu sehen und mit Problemfeldern positiv umzugehen.
Z i e l s e t z u n g :
Wer Führungskompetenz will, muss Führungspersönlichkeit haben. Dieses Seminar bietet die Grundlage für einen Prozess der Persönlichkeits-Entwicklung über Fremd- und Eigeneinschätzung innerhalb verhaltenswissenschaftlich abgesicherter Führungsmodelle kennen zu lernen.
 
Wer andere zum Erfolg führen will, muss bei der Führung der eigenen Person beginnen.
T h e m e n s c h w e r p u n k t e :
  • Ganzheitlich führen
  • Persönlichkeitsstruktur
  • Der persönliche Führungsstil
  • Kommunikation und Gesprächsführung
  • Konfliktmanagement
  • Chancen der teamorientierten Zusammenarbeit
  • Mitarbeiter zu engagierten Mitgestaltern motivieren
M e t h o d i k :
Präsentationen, Trainer-Input, Einzel- und Gruppenarbeiten, Auswertung von persönlichen Daten der Lerninstrumente, Diskussionen, Vergleiche der eigenen und Management-Methodik Anderer aus unterschiedlicher Wahrnehmung, Transfervorbereitung.
T e i l n e h m e r : 12 D a u e r : 2 Tage

 

diese Seite drucken